19.05.17

ABGERÄUMT: 'AMPHORE' GIBT GOLD FÜR STEIN


Man traut es sich kaum zu sagen - aber es gibt tatsächlich noch Wein-) Wettbewerbe die nur einem sehr kleinen Kreis von Experten bekannt sind. „Amphore“ der „Concours International des Vins biologiques et en Conversion" ist so ein Ereignis, seit über 20 Jahren stellen sich hier die Bioweine der Welt zur Beurteilung. 


Das Besondere an der Veranstaltung neben der Vielfalt der Weine: Die Juroren. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen reisen sie auf eigene Kosten an. Trotzdem waren 2017 so viele Juroren wie noch nie nach Paris gekommen, Weinladenbesitzer, Sommeliers, Oenologen, Großhändler, Gastronomen, Journalisten und Blogger. Sie kamen natürlich zum größten teil aus Frankreich, der Bretagne, Burgund, Bordeaux, Rhône, aber auch aus Deutschland, Italien, England, China, Japan. Das Renommee und die Bedeutung der „Amphore“ wächst seit Jahren. Die Zahlen: 180 Juroren, 740 Weine, 236 Medaillen.

Pate der deutschsprachigen Teilnehmer: 
Stéphane Thuriot vom 'Königshof'

Deutschland ist nicht zuletzt seit dem legendären Pariser Ausflug des VDP-Franken (2015Silvaner Goes Paris) bestens vernetzt, Stéphane Thuriot, Sommelier des ‚Königshof‘ ist seit 2016 Botschafter für den deutschen Sprachraum des Wettbewerbs. Er hat in den letzten Monaten sämtliche Bio Organisationen in Deutschland und Österreich ermutigt  bei der „Amphore“ teilzunehmen. Am Ende wurde 76 Weine angestellt, mit ziemlich bemerkenswertem Erfolg. Insgesamt 28 Medaillen konnten die deutschsprachigen Winzer einstreichen, was Thuriot aber noch wichtiger ist: „Keiner hat soviel Aufsehen und der Neugier geweckt wie „WIR“! 

Das zeigt sich auch im Medaillenspiegel (siehe unten), vor allem in Relation zur Menge der angestellten Weine kann sich das Resultat der Weine aus Deutschland und Österreich mehr als sehen lassen. Besonders erwähnenswert ist dabei sicher der 2012 Riesling Eiswein Stettener Stein Große Lage vom Weingut am Stein der Familie Knoll aus Franken. Neben der Goldmedaille gab es auch einen der drei Sonderpreise „Prix special du Jury“ in der Kategorie Edelsüss. Starkes Ergebnis neben internationalen Dickschiffen wie Bott Geyl - Elsaß (Kategorie trockene Weißwein: 2013 Alsace Grand Cru Riesling Grafenreben) oder Domaine de Beaurenard - Rhône (Kategorie Rotwein: 2015 Châteauneuf-du-Pape) auf dem Treppchen zu stehen. 

Goldmedaille in Paris: 
Der Indigenius von Manfred Rothe

„Dieser Erfolg der deutschen und österreichischen Weine auf internationaler Ebene wird sicher dazu beitragen, noch mehr Winzer zu ermutigen bei „Amphore“ mitzumachen“, ist sich Stéphane Thuriot sicher. 

Die Ergebnisse der deutschsprachigen Weine:

Médaille d’Or - (Goldmedaille)

2015 Riesling Husarenkappe GG - Weingut Burg Ravensburg, Baden
2013 Spätburgunder Königsbecher GG  - Weingut Heitlinger, Baden
2013 Sylvaner ‚Indigenius‘ – Weingut Rothe, Franken
2012 Riesling Eiswein Große Lage Weingut am Stein - Familie Knoll, Franken
2015 Riesling „Schlossberg“ Weingut Sander, Rheinhessen
2015 Crafted Volume 1 - Weingut Sander, Rheinhessen
2013 Gustav  -  Weingut Feiler Artinger, Burgenland
2016 Der OTT - Bernhard Ott, Wagram

Médaille d’Argent - (Silbermedaille)

2015 Weißburgunder St. Lamprecht  Weingut Bergdolt - Pfalz
2014 Theilheimer Altenberg ,Weissburgunder H. Deppisch - Franken
2015 Riesling GG Pündericher Marienburg - Falkenlay Terrassen - Weingut Clemens Busch
2014 Riesling Hattenheim Hassel GG - Weingut Barth, Rheingau
2015 Spätburgunder, Mettenheimer Michelsberg, Weingut Sander Rheinhessen
2014 Lemberger GG Fellbacher Lämmler - Weingut Schnaitmann, Württemberg

Médaille de Bronze - (Bronzemedaille)

2015 Theilheimer Altenberg, Riesling Deutscher Landwein - Weingut Deppisch, Franken
2013 Theilheimer Altenberg Silvaner QW - Weingut Deppisch, Franken
2015 Silvaner Grande - Weingut Rothe, Franken
2015 Blanc de Noir - Weingut Rothe, Franken 
2015 Stettener Stein, Silvaner GG Weingut Am Stein - Franken
2015 Birkweiler Dachsberg, Riesling Erste Lage - Dr. Wehrheim, Pfalz
2015 Weissburgunder GG Birkweiler Mandelberg - Dr. Wehrheim, Pfalz
2012 Riesling GG Hattenheimer Wisselbrunnen - Weingut Hans Lang, Rheingau





Keine Kommentare: